• Seite:
  • 1

THEMA:

Nockenwelle 27PS oder 44PS 23 Jan 2024 15:13 #70986

  • gryzlak@wp.pl
  • gryzlak@wp.pls Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 5
Hallo
Ich habe eine Nockenwelle mit der Bezeichnung R3. Honda PC155101290. Heute habe ich die Welle von meiner 27 PS Honda demontiert, die Höhe des „Eies“ beträgt 31,1 mm IN und EX, im Servicecenter beträgt die Höhe für die 44 PS Version 34,023 mm bzw. 33,976 mm. Zuerst dachte ich, dass die Aufschrift auf meinem Schaft: R3 die 44-PS-Version sei, aber nachdem ich die Höhe gemessen hatte, war ich überzeugt, dass ich 27 PS hatte, obwohl ich mir da nicht ganz sicher bin. Bitte helfen Sie
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 23 Jan 2024 21:19 #70987

Hallo,
ich versuche mit dem google Übersetzer zu antworten.
Alle von mir vermessenen 44 PS Nockenwellen liegen bei 31,1 mm.

Die Werte von 34mm sind falsch.

Cześć,
Próbuję odpowiedzieć, używając Tłumacza Google.
Wszystkie wałki rozrządu o mocy 44 KM, które zmierzyłem, mają 31,1 mm.

Wartości 34 mm są nieprawidłowe.
Folgende Benutzer bedankten sich: gryzlak@wp.pl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 23 Jan 2024 21:52 #70988

  • gryzlak@wp.pl
  • gryzlak@wp.pls Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 5
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Allerdings stehen im Serviceheft die Nockenhübe höher, warum? Mein Honda hat, wenn man sich die Seriennummer anschaut, 27 PS. Da die Nockenwelle also 44 PS hat, hat das vordere Kettenrad 15 Zähne, die Hauptdüse Nr. 158 und wenn man nur die Düse durch Nr. 152 ersetzt, erhält man eine 44-PS-Version? Jetzt hat Honda meiner Meinung nach nicht die volle Leistung.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von gryzlak@wp.pl.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 24 Jan 2024 08:35 #70989

1986 (G-Modell) PC1551 PC15E-51 (44 PS-Motor) Comstar E, ED, G,U PB-155, NH-1, R-124, R-104
Motorrad fahren ist unsere Art Benzin genüsslichen abzufackeln.
Folgende Benutzer bedankten sich: gryzlak@wp.pl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 24 Jan 2024 15:50 #70990

Beim Seilzugmotor war die ursprüngliche Bedüsung für die Leerlaufdüse 48 und die Hauptdüse 152 (44PS-Variante) später auf Empfehlung von Honda korrigiert auf 52 für die Leerlaufdüse und 158 für die Hauptdüse. Auch die Empfehlungen für das Ventilspiel wurden geändert: Einlass: 0,12 mm und Auslass 0,17 mm. Antriebsritzel vorn 14 Zähne (27 PS), 15 Zähne (44PS).
Folgende Benutzer bedankten sich: gryzlak@wp.pl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 24 Jan 2024 19:51 #70992

Ventilspiel für Einlass wurde von 0,12 auf 0,15 geändert!!!
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: gryzlak@wp.pl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 24 Jan 2024 20:34 #70994

  • gryzlak@wp.pl
  • gryzlak@wp.pls Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 5
Hallo
Die Höhen der Nocken auf der Nockenwelle sind im Serviceheft an mindestens zwei Stellen angegeben, daher denke ich, dass sie korrekt sind. Der 44-PS-Motor scheint nur in den Zulassungspapieren verfügbar zu sein. Anbei sind Scans des Serviceheftes. Grüße

ikona Zweryfikowane przez społeczność
Otwórz w Tłumaczu Google

Prześlij opinię
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 25 Jan 2024 17:16 #70996

Ich habe hier eine Kopie eines Original Honda Werkstandhandbuchs, leider ohne die Bestellnummer von Honda. Dort sind unter 6 - 1 die Werte für die 44 PS Nockenwelle angegeben: Einlass 31,155 - 31,315 mm, Auslass 31,091 - 31,251 mm. Es gibt hier auch einen längeren Thread im Forum, der sich mit den verschiedenen Nockenwellen beschäftigt:
www.xbr.de/index.php/forum/hauptforum/64...ellen-auf-ebay#66156

Darin wird von einem Schreiber die Vermutung geäußert, dass die Werte von ca. 34 mm für die 44 PS Nockenwelle falsch sein könnten, auch wenn sie im Handbuch stehen. Vielleicht stehen ja in den ersten Handbüchern auch fehlerhafte Angaben, die in späteren Auflagen der Werkstatthandbücher korrigiert wurden.
Ich habe hier 2 verschiedene 44PS Nockenwellen seinerzeit mal gemessen, einmal Honda Original und einmal die angebliche "Leistungswelle" von EGU, beide Wellen haben Werte von ca. 31, ... mm.
Daher gehe ich davon aus, dass die 34 mm tatsächlich eine fehlerhafte Angabe in den englischsprachigen Unterlagen sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 26 Jan 2024 12:25 #71000

Eine Schieblehre auf das " Ei" der Nockenwelle misst den Hub nicht richtig das is nur hilfreich zur Identifizierung kleiner 29 mm ist es eine 27 PS Welle
Die Nockenwelle muss sich drehen und der höchste Punkt/Spitze der Nockenwelle bzw die Öffnungs/Schließpunkte sind entscheidend
der Grundkreis ist eher unrelevant er muss nur so tief sein, daß die Ventile/Hebel geschlossen frei sind und ein geeigneter Abstand hilft, daß der Schmierfilm nicht abreisst

PS die Ventilspieldaten wurden meiner Meinung nach geändert weil die federn der Ventile so wenig Vorspannung haben daß diese mit der Fühlerlehre leicht zusammengedrückt werden.
Unterschied zwischen Japanischer und Europäischer Feinfühligkeit der Mechaniker ;-) von "Rockerboxtoleranzen" wollen wir bitte hier nicht reden
mit freundlichen bub bub bub
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Johannes.

Nockenwelle 27PS oder 44PS 28 Jan 2024 19:48 #71003

Die im Handbuch angegebenen Werte für den größten Durchmesser der "Kipphebel"Laufbahn beziehen sich nur auf ungeschliffene O-Welle und nur da sind sie zur einfachen Unterscheidung von 27 bzw 44Ps verwertbar.
Nur hier interessieren im Vergleich zweier NWs die Grundkreiswerte wenig.

Bei Grundkreis geschliffenen Wellen ist übrigens der Grundkreis maximal relevant, denn hier muß man die schwerer zu messende Differenzen von Grundkreis und Nockenhöhe, mit den Differenzen einer originalen Welle vergleichen.

(Die Bezeichnungen mit R bitte ganz schnell wieder vergessen. Sie sind bzgl der Nockenwellencharakteristik vollkommen uninteressant und geben lediglich Produktionsorte an und so gibt es zB am gleichen Ort produzierte sowohl 27 als auch 44PS Wellen, die dann eine gleichen R- Kennung (meinetwegen R4) haben.)
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.352 Sekunden
Powered by Kunena Forum