• Seite:
  • 1

THEMA:

Elektrikproblem 08 Mär 2021 15:21 #67892

Hallo Zusammen,
habe meine XBR auf Superbikelenker umgebaut. Jetzt geht das Abblendlicht nicht mehr. Muss dazu sagen, dass die Zuleitung von der linken Lenkerarmatur doch recht knapp ist. Dachte zuerst, dass ich da irgendwas abgerissen habe. Nach Austausch dieses Kabels ist es allerdings nicht besser. Es leuchtet das Standlicht und sonst nix. Lichthupe funktioniert auch.
Jetzt habe ich mal provisorisch eine Verbindung vom Standlicht zum Abblendlicht hergestellt. Funktioniert so, aber halt immer noch kein Fernlicht möglich. Da ich elektrotechnisch nicht so gut drauf bin (ebenso im Lesen des Schaltplanes) wollte ich fragen, ob mir hier jemand den "Weg" vom Lichtschalter, über den Abblendschalter, überhaupt Stromzuleitung zum Leuchtmittel (Kabelfarben) einigermassen verständlich erklären kann.
Bei einem anderen Motorrad (Intruder) bekam ich mal vom dortigen Elektro-Guru des Forums einen Tipp, wo ich im Hauptstrang zwei Kabel brücken konnte und somit "Dauerabblendlicht" hatte. Somit halt der Lichtschalter ohne Funtion, aber für den TÜV egal.
Vorab mal besten Dank und Grüße
Maade

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrikproblem 09 Mär 2021 13:55 #67900

Hallo Maade,

was meinst du mit "Nach Austausch dieses Kabels"?
Am linken Lenkerschalter kommen 8 Kabel an!

Weiter schreibst du, "Jetzt geht das Abblendlicht nicht mehr"
und an anderer Stelle "Es leuchtet das Standlicht und sonst nix"

Etwas verwirrend, oder?

Wie auch immer:
Lenkerschalter links bekommt Strom vom Lichtschalter über Kabel weiß / blau
Vom Lenkerschalter links nach Glühbirne: blau = Fernlicht, weiß =Abblendlicht.

Das Standlicht hat mit dem linken Lenkerschalter nichts zu tun.

Gruß Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrikproblem 09 Mär 2021 22:30 #67915

Ergänzend noch:
Die Lichthupe bekommt Strom von Sicherung Nr.4, wie auch die Bremslichtschalter (2x) und Blinkrelais, über das Weiß/Grüne Kabel.
Standlicht, Rücklicht und Instrumente über braune Kabel vom Zündschloß.
Die beide haben deswegen nichts zu tun mit dem fehlenden Hauptlicht.

Für das Hauptlicht (Fern & Abblend) wäre noch Sicherung Nr.1 zu prüfen.
Du könntest,als Test, am Schalter links, Blau und Weiß ein direkter Plus vom Batterie einspleißen mit diese dafür gemeinte "Einbeiß-Clips". (Oder mit Voltmeter messen ob sie überhaupt aktiv werden). Wenn Bingo, ist wohl die Verbindung mit den Abblendschalter fort.

Zum weiteren, am Schalter rechts entweder an Blau/Wieß, dann an Blau/Rot ebenso ein direkter Plus einspeisen. (Oder mit Voltmeter messen ob sie überhaupt aktiv werden). So werden die Verbindungen mit Lichtschalter geprüft.
Die Idee ist, vom Glühbirne rückwärts die Spannungsversorgung zu prüfen/verfolgen.
Voraussetzung: Lampe in Ordnung...

viel Erfolg gewünscht! - johan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von BuurmanJohan.

Elektrikproblem 15 Mär 2021 11:02 #67970

Hallo zusammen,
zunächst zu Klars B wegen der Verwirrung.
Ich habe den kompletten linken Kabelstrang, samt Armatur (Gebrauchtteil) getauscht, da ich dachte das ich dort was abgerissen oder abgebrochen habe.
Beim Betätigen des Lichtschalters geht eben nur das Abblendlicht, beim Weiterschalten auf Fahr- oder Abblendlicht eben nichts mehr. (ausser natürlich das Standlicht weiterhin).
Ich werde jetzt mal mit einem elektroaffinen Kumpel eure Ausführungen durchtesten.
Wird schon wieder irgendwie leuchten.
Auf jeden Fall vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß
Maade

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrikproblem 17 Mär 2021 16:09 #67992



Hier der farbige Schaltplan.

Prüfe mal ob an der bla/weissen Steckverbindung Spannung anliegt oder gib mal Spannung auf die Verbindung.
Viele Grüße
Oskar mit :gb: und :xbr: aus Dortmund ;-)
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrikproblem 19 Mär 2021 12:08 #68027

Vielen Dank nochmal an alle.
Fehler ist behoben.
Alles leuchtet wie es soll.
Hatte lediglich eine gelöste Steckverbindung (blau) ind dem Kabelgewirr übersehen.
Gruß
Maade

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.862 Sekunden
Powered by Kunena Forum