• Seite:
  • 1

THEMA: Roadtec 01 Reifen

Roadtec 01 Reifen 04 Sep 2018 12:29 #64829

Hi
Hat jemand schon Erfahrung von dem neuen Metzeler Roadtec 01 ?(ist seit ca. März in "Diagonal" auf dem Markt)
oder Michelin Pilot Activ (den Hinterreifen gibt es für die XBR nur in der 120er Breite, ist aber ne Freigabe dabei)
Danke im voraus
ka.o

Roadtec 01 Reifen 22 Mär 2019 17:28 #65339

Hallo
einmal nach obn pushen
ich war eben bei meinen Reifenhändler meines Vertrauen: Conti ist garnicht lieferbar und bei Michelin ist der freigegebene Vorderreifen eingestellt worden
er hat mir daher den Metzeler Roadtec 01 empfohlen.
Gibt es jetzt inzwischen Erfahrungen hierzu ?
Kai was hast du dier jetzt aufziehen lassen?
Gruß
Hans Günther

Roadtec 01 Reifen 31 Mär 2019 13:17 #65356

Hallo.
Ich fahre seit letztem Jahr den Dunlop Arrowmax Streetsmart.
Bin bestens zufrieden nach 4 Sätzen BT45. Die Auswaschungen am Vorderreifen sind dem Dunlop fremd, die Kontur ist deutlich sportlicher. Im Regen echt sicheres Gefühl und der Hinterreifen ist auch nach Autobahnritt erstaunlich rund. Und das bei ausgelastetem Mopped.

Roadtec 01 Reifen 18 Jun 2019 11:40 #65571

Hallo
Ich wollte gerne meine Erfahrung mit dem Roadtech1 berichten.
Ich habe mir die Diagonal Version montieren lassen. Was als erstes auffällt ist, daß kein Trennwachs verwendet wird und nur ein Öl und der Reifen lange Noppen hat.
Das Trennöl ist sehr rutschig aber auch sofort weg. Die ersten Kilometer fühlten sich recht kipplig an, ob das der Reifen selber oder nur der unterschied vom ganz abgefahrene BT45 zum neuen Reifen war kann ich nicht sagen, dann konnte man es ordentlich fliegen lassen, die Haftung ist sehr gut. Ich bin den dem Reifen begeistert. In Regen bin ich aber bisher noch nicht gekommen. Nach gefahrenen 1500 KM kann ich noch keinen Verschleiß feststellen.
Das Vorderrad macht auch keine Geräusche(singen bei 50-100KMH), was man ab und zu von der Radial Version hört.
Ich werde nach dem Treffen und der erweiterten Rückfahrt noch einmal berichten.
Gruß
Hans Günther

Roadtec 01 Reifen 18 Jun 2019 23:49 #65572

Woher hast Du die Info, daß Trennmittel/wachs bei der Herstellung von Motorradreifen verwendet werden?
Ich mag ja falsch liegen, nur mein Wissensstand ist, daß schon seit sehr langer Zeit, "Antihaft" beschichtete Formen verwendet werden.

Roadtec 01 Reifen 19 Jun 2019 10:59 #65573

Hallo Harri
Offizielle Informationen habe ich natürlich nicht , aber meine bisherigen Reifen hatten einen matten gräulichen Belag, der and den Seiten mehr oder weniger blieb, auch als Angststreifen verschrienen.
Diese Schicht gibt es bei den Roadtec nicht sondern der Reifen ist glänzen wie ein geölt. Wie weit man sich in die Kufen legt hat sieht man nicht mehr höchsten an den Gummifäden die noch an der Kante stehen bleiben.
An der linken Kante muss ich noch etwas arbeiten.:cheer:
Ich hoffe das reicht dir als Erklärung zu meinen Annahme.
Gruß
Hans Günther

Roadtec 01 Reifen 19 Jun 2019 15:42 #65574

Ich jedenfalls halte Deine Annahme für nicht richtig und halte sie eher für aus einem früheren Jahrtausend, ohne zu hinterfragen, überliefert.

Die unterschiedliche Ansicht der Oberfläche, dürfte eher durch die Oberflächenstruktur der Form bedingt sein. Im Endeffekt wird zB im Wettbewerbsbereich ein Reifen, der genauso wie ene Speckschwarte glänzt, auch nicht groß eingefahren. Wenn er nicht aufgeheizt wird, dann sieht man zu, daß er Temperatur bekommt und spätestens dann geht es vorwärts orientiert. Wenn man mit dem Finger über einen solchen Reifen gehst, rutscht da auch nichts.

Roadtec 01 Reifen 19 Jun 2019 16:14 #65575

ich sehe es wie Harri.
Die Reifen glänzen so, weil die Galvanisierungsformen hochglanzpoliert sind. Es kommt allenfalls ein leichtes Trennmittel drauf fürs galvanisieren. allerdings ist der Reifen nach dem ausformen so heiss, dass das trennmittel zu großen Teilen verdampft.
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Roadtec 01 Reifen 19 Jun 2019 21:28 #65577

Martin, kleiner Flüchtigkeitsfehler.
Galvanisieren wäre ja bei Gummi irgendwie nicht gerade angebracht. Du meinst sicher vulkanisieren

Roadtec 01 Reifen 20 Jun 2019 11:52 #65580

Mist, Harri......erwischt!!! Danke :-)
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Roadtec 01 Reifen 20 Jun 2019 22:40 #65591

Tatsächlich bewirbt Continental den Reifen unter anderem mit den Worten:

"Traction Skin sorgt für eine extrem sichere und kurze Einfahrzeit. Möglich machen dies die revolutionäre aufgeraute Reifenoberfläche und der Verzicht auf Trennmittel durch die speziell beschichtete Reifenform."

Da scheint auch was dran zu sein, die Road Attac bzw. Classic Attac vermitteln vom ersten Meter an ein sicheres Gefühl.

Der sogenannte Angststreifen ist nicht sichtbar, weil, zumindest am Hinterrad, der Reifen aufgrund seiner flachen Kontur schon bei relativ geringen Schräglagen auf der Kante fährt. Dies gilt aber nur für den Classic Attac in der Größe 110/90R18.

Der Road Attac in der Größe100/90 R 18 auf dem Vorderrad hat im Gegensatz dazu eine schöne ballige Kontur und bei dem bleibt im öffentlichen Straßenverkehr schon ein winziger Streifen, jedenfalls bei mir.

Nichtsdestotrotz bin ich mit den Contis sehr zufrieden.
Die schönste Verbindung zweier Punkte sind eine Kurve

Gruß
Ronald

Roadtec 01 Reifen 22 Jun 2019 10:56 #65597

Das Backen ohne Trennmittel ist auch bei den Mitbewerbern schon länger nichts neues mehr. Das Entscheidende ist wohl das Aufrauhen.
Wenn man es richtig sieht, bekommt man dann eigentlich einen "schon benutzten" Reifen.

In der nächsten oder übernächsten Woche kommt der TÜV und mal schauen, wie es aktuell auch bei anderen Reifen aussieht. Ich bekomme heute 2 Trail Attack und 2 Road Attack für die Kuh und die AT geliefert und will evtl noch aufziehen.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.525 Sekunden
Powered by Kunena Forum