• Seite:
  • 1

THEMA: Vergaser patscht

Vergaser patscht 19 Feb 2018 19:24 #64005

  • zwozylinder
  • zwozylinders Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
So, Vergaser wurde anti-ruckel-behandelt, ultraschallgereinigt, soweit, so prima. Jetzt patscht er und hält die Drehzahl ned gescheit, muss mit gas am Laufen gehalten werden...das hat er vorher nicht gehabt...alles auseinanderbauen und nochmal durchblasen? Ich muss aber dazusagen, daß ich ohne LuFi gefahren bin. Wirk sich das so stark aus??

Gruß
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Termine nach Vereinbarung

Vergaser patscht 19 Feb 2018 23:32 #64013

Der Unterdruckvergaser braucht nach meiner Meinung den Gegendruck aus Luftfilterkasten und Filter. Ich habe aber auch Applikationen mit nur K und N Filter gesehen die gelaufen sind.

Patschen (auspuffschießen) kann auch von undichten Auspuffanlagen (Krümmerdichtung) oder falsch eingestellten Ventilen kommen
Wenn der Motor läuft ein bischen Bremsenreiniger an den Flanschsockel sprühen, wenn die Drehzahl rauf geht ist der Flansch undicht (O-Ring verwürgt)

Ansonsten gibt es da noch die Standgaseinstellschraube bei der man den O-ring mit Scheibe verlieren kann oder die Spitze abbrechen....

FAQ Vergaser mit Video
mit freundlichen bub bub bub
Johannes

Vergaser patscht 20 Feb 2018 19:44 #64041

  • zwozylinder
  • zwozylinders Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
Es wurde nichts verstellt, nur gereinigt...den verwürgten Flunsch kann ich mir auch nicht vorstellen, weil ich den Vergaser aus der Ansaug-Gummigeschichte rausgewürgt habe. Aber Nebenluft könnt es natürlich auch sein. Vielen Dank bis dahin. Ich gebe weiter Meldung!
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Termine nach Vereinbarung

Vergaser patscht 20 Feb 2018 22:00 #64045

Patschen kann auch durch zu mageres Gemisch kommen. Vielleicht ist das durch den fehlenden Lufika der Fall.

Vergaser patscht 21 Feb 2018 09:21 #64053

zwozylinder schrieb: Es wurde nichts verstellt, nur gereinigt...den verwürgten Flunsch kann ich mir auch nicht vorstellen, weil ich den Vergaser aus der Ansaug-Gummigeschichte rausgewürgt habe. Aber Nebenluft könnt es natürlich auch sein. Vielen Dank bis dahin. Ich gebe weiter Meldung!


Wenn du den Gaser rausgewürgt hast ohne die Flanschschrauben am Zylinder zu lockern/zu entfernen, der Gummi vom Flansch aber shcon etwas porös war von der Struktur, könnte es auch passiert sein,dass du durch das raus-und reinwürgen dir selbst ne Nebenluftstelle produziert hast.
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Vergaser patscht 05 Mär 2018 18:49 #64098

  • zwozylinder
  • zwozylinders Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
Sodele, Nach einer ausgiebigen Probefahrt zeigte sich: Der Hobel fährt schlechter than ever, Nebenluft war nicht festzustellen.
Schnauze voll, Mikuni muss her.
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Termine nach Vereinbarung

Vergaser patscht 06 Mär 2018 15:47 #64100

prima, gute Entscheidung, dann kannst Du dich ja gleich beim nächsten Thread einklinken: Mikuni TM 40 klappert :)

LG bugs :gb:

Vergaser patscht 23 Mär 2018 11:57 #64191

Hallo Bugs,
du sagst es wurde nur gereinigt und nichts verstellt. Daraus könnte man ableiten, dass die Leerlaufgemischschraube und alles andere an seinem Platz verblieb. Als ich meine XBR neu hatte, hatte ich das gleiche Problem. Dank einer Komplettkur mit neuen Düsen und neuer Membrane kommt bei mir nicht mehr der Wunsch auf einen anderen Vergaser zu montieren. Wenn Du ohne LUFI fährst, ist in der Regel ohnehin eine Neuabstimmung des Vergasers notwendig. Solltest Du Dein Geld nich schon in einen Flachschiebervergaser investiert haben, würde ich es mal mit Neuteilen von Keyster versuchen. Bei mir lag es hauptsächlich an der Membrane die scheinbar größer geworden war und somit den Schieber in Schwingungen versetzt hatte. Ein Tip noch zur Erstmontage der neuen Membrane: Ein paar Streifen Doppelseitiges Klebeband in die Nut im Vergasergehäuse kleben und schon bleibt die Membrane an ihrem Platz..
Wünsche eine Problemlose Saison!
Rainer

Vergaser patscht 25 Mär 2018 18:19 #64193

Nur der Ordnung halber, du meintest sicher Zwozylinder, ich hab nix gesagt.
LG bugs

Vergaser patscht 26 Mär 2018 11:01 #64194

Sorry, Du hast völlig recht.
Rainer

Vergaser patscht 19 Apr 2018 18:42 #64335

  • zwozylinder
  • zwozylinders Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
So, ich nunwieder. Mikuni ist montiert und klappert nicht. Jetzt, wo ich den Stuhl ausfahren konnte, musste ich feststellen, Beschleunigung sehr gut (fast schon zu gut), Drehzahl viel zu hoch, bzw. schneller als 120 ist ne quälerei.
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Termine nach Vereinbarung

Vergaser patscht 19 Apr 2018 19:26 #64336

Hi
Wieso sind 120kmh eine Quälerei?
Woanders is auch Scheiße

Vergaser patscht 19 Apr 2018 19:33 #64337

Rutscht die Kupplung evtl.?

Vergaser patscht 19 Apr 2018 20:31 #64338

  • zwozylinder
  • zwozylinders Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
Quälerei weil sie zu hoch dreht, riesen Lärm macht. Ich hab Skrupel, das kleine Einzylinderchen so hoch zu drehen.
Kupplung rutscht nicht, sie zieht ja super durch, wie ich schon schrieb.
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Termine nach Vereinbarung

Vergaser patscht 19 Apr 2018 20:51 #64340

120 km/h im dritten Gang ist doch ganz ok.

Vergaser patscht 19 Apr 2018 23:31 #64341

zwozylinder schrieb: Quälerei weil sie zu hoch dreht, riesen Lärm macht. Ich hab Skrupel, das kleine Einzylinderchen so hoch zu drehen.
Kupplung rutscht nicht, sie zieht ja super durch, wie ich schon schrieb.


Wie hoch ist denn zu hoch? Für mich sind 8000 zu hoch, beim flotten beschleunigen sind 7500 Schaltdrehzahl.
Gegen den Lärm helfen Ohrenstopfen. :evil:
Viele Grüße
Oskar mit :gb: aus Dortmund ;-)

Vergaser patscht 20 Apr 2018 07:10 #64342

Ich würde mir Gedanken, um ein anderes Moped machen.

Vergaser patscht 20 Apr 2018 08:33 #64343

120 ist aber auch auch verdammt schnell! Geht gar nicht !!! 80 für den Wald! :woohoo:
ever :xbr: Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen. Meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Vergaser patscht 20 Apr 2018 12:41 #64344

Moin,

@zwozylinder
meinst Du Dauerdrehzahl oder beim Beschleunigen?
Zum Beschleunigen drehe ich gerne mal über 7000, man merkt richtig wie der Motor
oben heraus nochmal richtig zulegt, die Frequenzen und Vibrationen werden spürbar
angenehmer.
War bei meiner kurzhubigen R65 genauso, die ,lief auch ab 6000 richtig geschmeidig.
Und als Dauerdrehzahl/Geschwindigkeit ist 120 doch völlig ausreichend und sowieso
totlangweilig.
Der Motor ist doch für diese Drehzahlen ausgelegt, also warum nicht "artgerecht" damit fahren?

Grüße

Vergaser patscht 21 Apr 2018 10:59 #64346

  • zwozylinder
  • zwozylinders Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
Okay, wenn das normal ist, dann weiss ich bescheid.
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Termine nach Vereinbarung

Vergaser patscht 21 Apr 2018 20:32 #64349

Bescheid
Woanders is auch Scheiße

Vergaser patscht 29 Apr 2018 12:16 #64364

Ein weiterer Grund für einen patschenden Vergaser im Schiebebetrieb kann eine falsche Leerlaufgemischeinstellung sein. Das war bei der XBR von meinem Sohn der Fall. Nach Rückstellung auf die Grundeinstellung war das Patschen Geschichte.

... nur falls mal jemand nach Gründen für einen Patschvergaser sucht.

Vergaser patscht 17 Mai 2018 17:31 #64438

  • zwozylinder
  • zwozylinders Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
Sooo, hinteres Kettenblatt von 42 Zähnen auf 36 geändert, schon wird ein Schuh draus.
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Termine nach Vereinbarung

Vergaser patscht 17 Mai 2018 20:03 #64442

Den Einfluss von Vergaserpatschen und Übersetzung verstehe ich nicht.
Woanders is auch Scheiße

Vergaser patscht 19 Mai 2018 11:10 #64447

  • zwozylinder
  • zwozylinders Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
Ich auch nicht. Aber ich gehe mal davon aus, das da gar kein Einfluss besteht und ich hätte einen neuen Thread aufmachen sollen.
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Termine nach Vereinbarung
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.770 Sekunden
Powered by Kunena Forum