Warning: Undefined variable $end_tag_params in /mnt/web116/a1/21/5140921/htdocs/joomla17/libraries/kunena/external/nbbc/src/BBCode.php on line 2719 Warning: Undefined variable $end_tag_params in /mnt/web116/a1/21/5140921/htdocs/joomla17/libraries/kunena/external/nbbc/src/BBCode.php on line 2719 Warning: Undefined variable $end_tag_params in /mnt/web116/a1/21/5140921/htdocs/joomla17/libraries/kunena/external/nbbc/src/BBCode.php on line 2719 Warning: Undefined variable $end_tag_params in /mnt/web116/a1/21/5140921/htdocs/joomla17/libraries/kunena/external/nbbc/src/BBCode.php on line 2719
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Lenkerumbau mit Armaturen 02 Feb 2013 21:32 #52221

Hallo Forumsgemeinde,

habe angefangen meine Lenkereinheit umzubauen. Die Stummel sind
von der , ich glaube CBX..und wurden wie die Lenkerbrücke poliert.





Die Schaltarmaturen hatte ich noch von einer XS 400.Die linke Seite habe ich heute
schon mal grob montiert. Hier gefällt mir die Kupplungsarmatur der XBR noch nicht so richtig.

Nun meine Frage, welche Armaturen kann ich für die XBR nehmen, gemeint ist die Kupplung und Bremsarmatur.

Welchen Durchmesser hat die Bremspumpe.

Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich.

Sorry, für die Bilder sind mit dem HAndy aufgenommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Lenkerumbau mit Armaturen 03 Feb 2013 08:42 #52222

Liegt doch auf der Hand - GB500.
Motorrad fahren ist unsere Art Benzin genüsslichen abzufackeln.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Lenkerumbau mit Armaturen 03 Feb 2013 15:15 #52223

Hi
Die Original Bremspumpe hat glaube ich 1\2 Zoll.
Vom Typ her kannst aber eigentlich jede beliebige mit dem Durchmesser nehmen.
Wenns richtig bremsen soll würd ich es mit einer 11mm Pumpe versuchen.
Gruß Ralf
Woanders is auch Scheiße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Lenkerumbau mit Armaturen 09 Sep 2022 14:29 #69849

Vor einiger Zeit bin ich auf diesen Faden gestoßen und wurde neugierig bezügl. der 11mm Bremspumpe.

Also günstig eine geschossen und einfach mal ausprobiert.
In meinem Fall die 11er Pumpe einer NTV 650 auch von Nissin und der originalen optisch recht ähnlich.
Was soll ich sagen, das war ein Volltreffer. Die Bremse läßt sich jetzt ganz locker mit 2 Fingern bedienen (da mußte man vorher schon etwas beherzter ziehen) und beißt gefühlt fast doppelt so stark zu.
Die ganze Bremse kommt einem so gleich viel moderner und sportlicher vor.

Keine Ahnung warum das Honda nicht gleich so ausgeliefert hat :woohoo: , kann den Tausch nur weiter empfehlen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von alk.

Re: Lenkerumbau mit Armaturen 11 Sep 2022 09:38 #69851

Sehr interessant, sollte doch ein NTV Bremspumpe '93 oder später sein, nicht wahr? Die Bremspumpeinnenteile des NTVs frueher als '93 scheint laut CMS NL dieselbe wie an der XBR zu sein...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Richard P.

Re: Lenkerumbau mit Armaturen 11 Sep 2022 12:19 #69852

Das genaue Bj kann ich dir leider nicht nennen, war nicht angegeben.
Ich hatte in der Bucht einfach nach Nissin-Pumpen gesucht und dann solange die Fotos durchgeguckt bis ich irgendwo eindeutig die 11mm auf der Pumpe lesen konnte. Ich habe dann einfach für sehr kleines Geld eine frühe Domi-Pumpe und die der NTV bestellt. Die NTV-Pumpe hat mir einfach von den Abmessungen her mehr zugesagt und die Domi-Pumpe wanderte in den Fundus.
Für alle die es auch mal versuchen möchten: habe noch den Tipp bekommen, dass das bei mir nur sogut geklappt haben könnte, weil ich eh schon auf Stahlflex umgerüstet hatte. Die Bedenken gingen dahin, dass die kleinere Pumpe bei Gummileitungen evtl. zu schwammig wäre. Aber das kann ich natürlich nicht mit Sicherheit sagen, müßte man ausprobieren.
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von alk.

Re: Lenkerumbau mit Armaturen 12 Sep 2022 07:24 #69853

Aha, wusste nicht das die Innendurchmesser auf die Pumpe angegeben war, muss näher gucken :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Lenkerumbau mit Armaturen 12 Sep 2022 12:54 #69855

Doch ist für gewöhnlich immer angegeben, als erhabener Anguss.
z.B. 11, 12, 14,16 bei mm und 1/2, 3/4 usw. bei Zoll.
So etwa: th.bing.com/th/id/OIP.RMOQlmPrjODVRLjutk...HaFj?pid=ImgDet&rs=1
oder auch mal so: www.triumphbikes.de/wp-content/gallery/b...stercylinder-005.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von alk.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.740 Sekunden
Powered by Kunena Forum