Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Leerlaufgemisch

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 12:53 #66287

  • benXBRjamin
  • benXBRjamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 72
Ich habe eine Frage an alle Vergaser Experten. Seit diesem Jahr bin ich stolzer Besitzer einer Honda Clubman. Meine XBR fahre ich seit 1997. Wenn ich mit der Clubbi an eine Kreuzung heranfahren, macht es pop, und der Motor geht aus. Ich denke, das Gemisch ist zu mager. An der Einstellschraube des Leerlaufgemischs ist allerdings eine Fahne, die an die Schwimmerkammer des Vergasers anschlägt. Ist das eine werkseitige Sperre, damit man das Gemisch nicht anfettet? Bevor ich eine größere Leerlaufdüse einbaue, wollte ich diese Einstellung verändern. Vielen Dank für eure Antworten, Benjamin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von benXBRjamin.

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 13:37 #66288

moin,
hab verstanden das Du nur die Vergaser-Experten gefragt hast. Ich antworte trotzdem.

Bei meinem Clubbi-Vergaser wurde mal der Steg weggefeilt damit sich die Schraube weiter drehen lässt.
Ja, werksseitige Sperre.

Gruß
ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 13:40 #66289

  • benXBRjamin
  • benXBRjamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 72
Danke...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 13:51 #66290

Gerne.

Aber eigentlich ist das Plopp and off schon ein Indiz das die Bedüsung nicht zum Rest paßt

Vielleicht etwas mehr Input für die Experten: wieviel PS, welcher Ansaugstutzen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 14:41 #66291

  • benXBRjamin
  • benXBRjamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 72
Hallo ralle,
Ich habe, wie du es beschrieben hast, den Anschlag abgefeilt.
In Viertelumdrehungsschritten habe ich die Leerlaufschraube herausgedreht und immer wieder eine Probefahrt gemacht.
Nach genau einer vollen Umdrehung war die ideale Einstellung gefunden. Kein pop - aus mehr.
..... Vielen Dank für den Tipp.
Hiermit ernenne ich dich zum Vergaser - Experten.
Benjamin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 17:27 #66292

Es freut mich das die Clubbi jetzt besser läuft und die Beförderung ehrt mich auch.....
….. aber es gibt doch einige die viel viel mehr über Vergaser wissen und davon verstehen.

Nun denn, Du hast da einen Denkfehler. Die Gemischregulierschraube regelt das Gemisch über die Luft.

Indem Du die Schraube herausdrehst bekommt das Gemisch mehr Luft und damit wird das Gemisch magerer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 18:36 #66293

  • benXBRjamin
  • benXBRjamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 72
.... Und schon wieder was dazugelernt. Bin gerade noch mal 10 km gefahren, es ist wirklich weg. Hätte ich gewusst, dass die Luftmenge geregelt wird, hätte ich es wahrscheinlich gar nicht versucht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 23:06 #66294

Ich mische mich ja ungern ein, dennoch möchte ich dem neu ernannten Vergaser - Experten widersprechen:
Wenn die Gemischregulierschraube raus gedreht wird, wird das Gemisch im Leerlauf fetter. Nicht magerer!
Gruß Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 20 Mär 2020 23:29 #66295

Mit grössere #50/#150 Duesen sowie Nadel mit 2 Stahlschrsuben erhöht Popt meine Clubbi noch gelegentlich. Eben mit Ventilspiel 0,14/0,16mm und Lehrlauf um die 1.250 RPM :-(

Etwas mehr muss drin, Ich werde wohl die rechte Auskassventil, der den Autidekomechanismus treibt, eben mehr Ventilspiel bekommen. Andere hat die Autodekoventilarm um die 1mm abgeschliffen, dazu gehe Ich aber nicht.

Bluurp, bluurp

Richard P, Kopenhagen, DK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 21 Mär 2020 02:19 #66296

  • benXBRjamin
  • benXBRjamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 72
So liebe Freunde, ....
Schraube raus - fetter.?
Schraube raus - magerere.?
Ich nehme den Publikumsjoker!
B-) enjamin:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 21 Mär 2020 09:38 #66297

moin,
vielleicht paßt es ja für den Mikuni an der XBR von Klaus,

aber bei dem Keihin der Clubbi bedeutet Schraube raus = magerer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 21 Mär 2020 09:46 #66298

  • benXBRjamin
  • benXBRjamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 72
Auf der Homepage von Rolf Grauer habe ich folgendes dazu gefunden, er beschreibt den Keihin XR600R Vergaser.
ZITAT:
Mit der Leerlaufgemischschraube (CO-Schraube) kann eine kleine Gemischmenge dazu getrimmt werden. Raus drehen ergibt ein fetteres, rein drehen ein etwas magereres Leerlaufgemisch. Der Einstellbereich der CO-Schraube soll eine Düsenabstufung von 2,5 abdecken. Der Stellbereich ist dabei auf ca. 4 Umdrehungen gespreizt um ein genaues Einstellen zu ermöglichen. Vor die Feder kommen noch eine kleine Beilagscheibe und zuletzt ein O-Ring. Bei einem richtig eingestellten Leerlaufgemisch ergibt sich eine stabile Leerlaufdrehzahl bei einem CO-Gehalt von < 4,5Vol% CO.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von benXBRjamin.

Leerlaufgemisch 21 Mär 2020 13:45 #66300

Lieber Benjamin,
deinem Zitat möchte ich ein weiteres von Rolf Grauer beifügen:
"LUFTSCHRAUBE (verstellbare Standgasluftdüse): 
Befindet sich die Schraube auf der luftfilterseitig vom Gasschieber, dann ist es eine LUFTSCHRAUBE. Drehen im Uhrzeigersinn macht Luft zu, das Gemisch wird also fetter. Drehen im Gegenuhrzeigersinn macht das Gemisch magerer. 
Manche Vergaser haben anstelle der Luftschraube eine GEMISCHSCHRAUBE, welche daran zu erkennen ist, dass sie sich motorseitig befindet. Sie steuert das Kraftstoff-Vorluftgemisch. Drehen im Uhrzeigersinn macht Kraftstoff-Vorluftgemisch zu, d.f. magerer, und umgekehrt für Drehen im Gegenuhrzeigersinn."
Besser kann ich's nicht formulieren.
Der Keihin der Clubman hat eine motorseitige Gemischschraube.
@Ralf:
Das ist beim Mikuni TM 40 nicht anders.
Übrigens hat meine XBR wieder den Keihin. Und meine Clubman auch.
Eine gesunde Zeit,
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich: oshido, XBRetter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leerlaufgemisch 21 Mär 2020 15:16 #66301

Dann liegt der Denkfehler wohl bei mir, sorry!

Gut das es Experten wie Rolf Grauer gibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ralle.

Leerlaufgemisch 21 Mär 2020 15:20 #66302

  • benXBRjamin
  • benXBRjamins Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 72
Danke ralle....
Danke Klaus....
Danke Richard....
Bleibt gesund.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 1.653 Sekunden
Powered by Kunena Forum