• Seite:
  • 1

THEMA: LSL Lenkerumbau Bowdenzug Verlegung

LSL Lenkerumbau Bowdenzug Verlegung 31 Mär 2019 12:05 #65355

Hallo liebe Leute,
kann mir jemand Bilder von der Kabel und Bowdenzug Verlegung nach einem LSL Umbau zeigen. Man liest ja überall das keine längeren Kabel und Seile gebraucht werden aber das ist schon alles sehr kurz.
Die Kabel und das Kupplungsseil hab ich mittlerweile ziemlich knapp untergebracht aber Choke und Gasseil scheint mir einfach zu kurz.
Hat eventuell auch wer einen Tipp für längere Bowdenzüge ?
Greetz
Therion
Letzte Änderung: von therion69.

LSL Lenkerumbau Bowdenzug Verlegung 02 Apr 2019 09:56 #65358

Hallo ich habe mir einen gebrauchten chokezug von der nsr125 gekauft der ist 10 cm länger .
Folgende Benutzer bedankten sich: therion69

LSL Lenkerumbau Bowdenzug Verlegung 10 Apr 2019 11:09 #65372

  • galaktischer-schleim
  • galaktischer-schleims Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1325
Die Züge nicht durch die Gabel und unterm Tank verlegen dann passt es.
Folgende Benutzer bedankten sich: therion69

LSL Lenkerumbau Bowdenzug Verlegung 13 Apr 2019 08:59 #65375

Hallo,
habe die längeren Gas-und Kupplungszüge von der Dominator genommen und mit neuen Lötnippeln auf die passende Länge gebracht.
Den Chokezug hab ich nicht durch die Gabel geführt, ist aber schon etwas sehr knapp.
Grüße Ralf

LSL Lenkerumbau Bowdenzug Verlegung 14 Apr 2019 19:53 #65383

Moin,
die elektrischen Leitingen zum Scheiwerfergehäuse habe ich durch längere ausgetauscht. Die originalen waren mir zu kurz, um die Steckverbindungen innerhalb des Gehäuses zu lassen.
Die Bowdenzüge Kupplung und Choke reichen nur gerade so bei entsprechend geänderter Verlegung, Austausch durch längere ist die bessere Lösung, werde ich bei Gelegenheit nachholen.
Viele Grüße, Sven
Anhänge:

LSL Lenkerumbau Bowdenzug Verlegung 14 Apr 2019 20:18 #65384

Mit schönen Gabelstopfen. Topp

LSL Lenkerumbau Bowdenzug Verlegung 14 Apr 2019 22:13 #65385

Auch wenn es, wie Udo sofort gesehen hat, sich wie hier um die Niro Stopfen handelt, so ganz nebenbei.
Um die Gabelstopfen zu schonen, kann es evtl Sinn machen dort keinen üblichen Schlüßel oder eine Nuß zu nehmen.
Das ist eine der Anwendungen für einen Zangenschlüssel.
Die Dinger gibt es zB von VBW oder am bekanntesten m.M. besseren von Knipex und sind wohl eigentlich mal für das beschädigungsarme Anziehen von verchromten Zierüberwurfmuttern im Sanitärbereich gedacht.
Letzte Änderung: von Harri.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 3.230 Sekunden
Powered by Kunena Forum