• Seite:
  • 1

THEMA:

Lenkerflattern Frage und Antwort 15 Okt 2000 00:00 #334

  • Johannes
  • Johanness Avatar Autor
Geschrieben von Johannes am 15. Oktober 2000 16:46:01:
Frage von Ute:

Bin seit 8 Jahren und ca. 90.000km XBR- Reiterin. Habe eine super Soundverbesserung duch Vergaserumbau (40er-Mikuni-Flachschiebe-Vergaser in Verbindung mit K&N Luftfilter, ohne Luftfilterkasten), echt irre! Habe allerdings schon immer und ewig Probleme mit Lenkerflattern, sobald die Reifen nicht mehr ganz neu sind. Habe schon alles Mögliche ausprobiert: Neue Kette, versch. Reifen, Speichen Spannen,Gabelstabi, Konis, neues Schwingen-und Lenkkopflager,Luftdruck verändert, Lenkungsdämpfer (der hilft allerdings ganz gut). Habe eine mbv-Halbschale. Vielleicht hat noch jemand ´nen Tip, wie das Flattern verschwindet?
Antwort von Johannes

Shimmy (Lenkerflattern) ist ein Thema v.a. bei abgefahrenen Hinterrad. Meiner Meinung nach ist der Effekt beim BT 45 am geringsten. Reduzieren kann man durch genaue Ausrichtung der Spur des Hinterrades. Lange Latte an die Reifenflanke, muß parallel zum geraden Vorderrad sein. Weiter hilft eine entspannte Gabel. Dazu alle Schrauben incl der Achse, Lampenhalterung, Stummel, bis auf die mittlere Gabelbrücke lösen, Schrauben einfetten, Gabel durchfedern, alle Schrauben wieder festziehen, fertig, weg ist der shimmy. Shimmy tritt auch bei hoher Beladung auf (räusper), da kann mann (frau)entgegenwirken indem man die Gabel ca 1 cm weiter durchsteckt (=steilerer Lenkkopfwinkel, mehr Gewicht auf dem Vorderrad) Federvorspannung hinten erhöhen.

Mit freundlichem bub bub bub

Johannes














Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Lenkerflattern Frage und Antwort 20 Okt 2000 00:00 #342

  • Reschauer
  • Reschauers Avatar Autor
Geschrieben von Reschauer am 20. Oktober 2000 10:09:02:
Als Antwort auf: Lenkerflattern Frage und Antwort geschrieben von Johannes am 15. Oktober 2000 16:46:01:
Frage von Ute:

Bin seit 8 Jahren und ca. 90.000km XBR- Reiterin. Habe eine super Soundverbesserung duch Vergaserumbau (40er-Mikuni-Flachschiebe-Vergaser in Verbindung mit K&N Luftfilter, ohne Luftfilterkasten), echt irre! Habe allerdings schon immer und ewig Probleme mit Lenkerflattern, sobald die Reifen nicht mehr ganz neu sind. Habe schon alles Mögliche ausprobiert: Neue Kette, versch. Reifen, Speichen Spannen,Gabelstabi, Konis, neues Schwingen-und Lenkkopflager,Luftdruck verändert, Lenkungsdämpfer (der hilft allerdings ganz gut). Habe eine mbv-Halbschale. Vielleicht hat noch jemand ´nen Tip, wie das Flattern verschwindet?

Antwort von Johannes

Shimmy (Lenkerflattern) ist ein Thema v.a. bei abgefahrenen Hinterrad. Meiner Meinung nach ist der Effekt beim BT 45 am geringsten. Reduzieren kann man durch genaue Ausrichtung der Spur des Hinterrades. Lange Latte an die Reifenflanke, muß parallel zum geraden Vorderrad sein. Weiter hilft eine entspannte Gabel. Dazu alle Schrauben incl der Achse, Lampenhalterung, Stummel, bis auf die mittlere Gabelbrücke lösen, Schrauben einfetten, Gabel durchfedern, alle Schrauben wieder festziehen, fertig, weg ist der shimmy. Shimmy tritt auch bei hoher Beladung auf (räusper), da kann mann (frau)entgegenwirken indem man die Gabel ca 1 cm weiter durchsteckt (=steilerer Lenkkopfwinkel, mehr Gewicht auf dem Vorderrad) Federvorspannung hinten erhöhen.

Mit freundlichem bub bub bub

Johannes
hatte das gleiche Problem. Ein Lenkungsdämpfer (z.B. von Louis) hat das Lenkerflattern fast völlig beseitigt auch bei abgefahreneren Reifen. Nur der Anbau ist etwas problematisch, da es kaum passende Ansatzmöglichkeiten gibt. Habe ein Ende am Sturzbügel, das andere an der Gabelbrücke montiert (mit ok vom TÜV)
Stephan















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Lenkerflattern Frage und Antwort 26 Dez 2000 00:00 #426

  • walter lippert
  • walter lipperts Avatar Autor
Geschrieben von walter lippert am 26. Dezember 2000 11:04:53:
Als Antwort auf: Lenkerflattern Frage und Antwort geschrieben von Johannes am 15. Oktober 2000 16:46:01:
hallo ute

was hat dir der mikuni vergaser und k+n luftfilter gekostet

















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.375 Sekunden
Powered by Kunena Forum