• Seite:
  • 1

THEMA:

Ventilspiel 30 Aug 2000 00:00 #273

  • Oliver Dawid
  • Oliver Dawids Avatar Autor
Geschrieben von Oliver Dawid am 30. August 2000 13:09:38:
... die hier in den Artikeln vorgeschlagenen 0.15/0.17 mm Spiel kann ich nur

bestätigen.

Nun habe ich zum Einstellen allerdings eine Frage: ich kenne es, dass man das

Spiel im warmen Zustand einstellt. Im Werkstatthandbuch steht aber im kalten

Zustand (unter 35°). Das verwirrt mich, denn die Ventilschäfte dehenen sich doch,

wenn die Kiste warm wird.

Wer hat damit Erfahrungen gesammelt?
ciao od















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ventilspiel 02 Sep 2000 00:00 #286

  • Holger
  • Holgers Avatar Autor
Geschrieben von Holger am 02. September 2000 15:32:22:
Als Antwort auf: Ventilspiel geschrieben von Oliver Dawid am 30. August 2000 13:09:38:
... die hier in den Artikeln vorgeschlagenen 0.15/0.17 mm Spiel kann ich nur

bestätigen.

Nun habe ich zum Einstellen allerdings eine Frage: ich kenne es, dass man das

Spiel im warmen Zustand einstellt. Im Werkstatthandbuch steht aber im kalten

Zustand (unter 35°). Das verwirrt mich, denn die Ventilschäfte dehenen sich doch,

wenn die Kiste warm wird.
Das Ventilspiel soll die Summe aller Ausdehnungen im Motor ausgleichen. Es ist r(w)ichtig, daß die Ventile bei jeder Temperatur einwandfrei schließen müßen.(Wärmeabfuhr an den Sitz und Dichtheit dem Gas gegenüber) Es spielt allerdings keine Rolle, bei welcher Temperatur man sie generell einstellt. Die Vorgabe für die Einstelltemperatur machen die Konstrukteure des Triebwerks in Abhängigkeit der verwendeten Legierungen und deren Ausdehnungskoeffizienten und anderer mechanischer Grunglagen. Man könnte die XBR-Ventile auch 'warm' einstellen, wenn man einen korrekten Wert dafür hätte. Z.B. EV: 0,05 und AV: 0,07

Ein größeres Spiel schein sich beim XBR-Motor als besser erwiesen zu haben, da es immer Erfahrungswerte gibt, die sich erst im Alltag zeigen. (Probieren geht ofter mal über studieren) - Das weiß wahrscheinlich auch die Fa. Honda und gibt solche Richtlinien an ihre Händler weiter.
Holger
















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.368 Sekunden
Powered by Kunena Forum