• Seite:
  • 1

THEMA:

Sicherungsblech Ritzel 21 Mär 2024 22:29 #71138

Hallo, ich benötige für ein 290er JT Kettenritzel mit 14 Z ein Sicherungsblech für die Ritzelwelle. Es ist die kurze Getriebeausgangswelle. Ggf. hat jemand ja noch ein altes Originalteil, sprich den äußeren Sicherungskranz, wie er seinerzeit verbaut war. Der Schraubenabstand für die Halteschrauben beträgt 36mm. Habe leider nichts mehr passendes im Fundus. Rückmeldung gerne per PN an mich. Vielen Dank auch für Alternativlösungen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sicherungsblech Ritzel 22 Mär 2024 10:46 #71139

Hallo Manfred,

an meiner XBR ist dieses Blech verbaut. Habe ich so gekauft.
Ich kann dir nicht sagen ob dies ein originales Blech ist.
Die Schraubenlöcher musste ich leicht nach außen auffeilen, als ich auf 15er Ritzel umgebaut habe.
Habe so ein Blech leider nicht mehr in meinem Fundus.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: XBRetter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Udo.

Sicherungsblech Ritzel 22 Mär 2024 13:56 #71140

Udo, die von Dir gezeigte Fixierplatte wurde bei der XBR auf dem H- und J -Modell mit der langen GAW serienmäßig verbaut und hier sind die Lochabstände für die serienmäßig auf 27 PS reduzierten Fahrzeuge genauso wie für die 44 PS Modelle gleich.

Bei der kurzen GAW, also F oder G Modell und nur da war im serienmäßigen Befestigungskit mit den beiden Gummiringen und den zwei Fixierplatten bei den 27 PS 2G Modellen ein Unterschied von 2 mm im Lochmass. Sowohl beim originalen 520er Ritzel, als auch bei den Fixierplatten.
Wegen des deutlich höheren Preises und der Möglichkeit auf 525 Ketten zu gehen haben sich fast alle im Zubehör bedient. Die Zubehörhersteller haben "nie" das deutsche leistungsreduzierte 2G Modell versorgt, sondern "alle" auch die 14er Ritzel mit dem Lochabstand der 15er Vollkraftmodell Ritzel hergestellt. Deshalb muß dann auch eine serienmäßige Fixierplatte eines 27 PS 2G Modells auf das größere Mass aufgefeilt werden.

Ich habe fast nur Motoren mit kurzer GAW und nie versucht Fixierplatten der langen GAW zu verwenden (geht aber glaube ich nicht) und müßte nachschauen ob die in die Nut der GAW auch passen. Vielleicht passt aber doch.
Das Domiteil passt nicht, wegen eines anderen Lochinnenmasses und anderen Abständen für die Befestigungsschrauben
hier die Masse des Ritzels zu Domi
www.jtsprockets.com/fileadmin/product_im...ams/large/JTF306.png
(es gibt och eine andere Gaw bei der Domi und da passt gar nix
www.jtsprockets.com/catalogue/model/s609/)
hier von der XBR zum Vergleich
www.jtsprockets.com/fileadmin/product_im...ams/large/JTF290.png

Die " Zeichen halt, weil ich es natürlich nicht 100% sicher, sondern mit großer Wahrscheinlichkeit annehme..
Ein wahrer Besserwisser weiß es einfach besser.
Folgende Benutzer bedankten sich: Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Harri.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.298 Sekunden
Powered by Kunena Forum