• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Clubman Ventilausheber, Steuerkette, Vergaser 07 Feb 2021 17:02 #67786

Hallo Klaus!
Die Angaben für die Grundeinstellung habe ich gebraucht! Dankeschön.
Ich hatte den Vergaser bis auf besagten Knebel soweit zerlegt für das Ultraschallbad. Beim Knebel habe ich verzichtet, weil ich nichts verstellen will, wovon ich keine Angaben habe.
Nun geht es nochmal ins Bad...
Blöd ist nur der O-Ring. Die Lieferzeiten sind echt fies lang...

Besten Gruß vom Dirk!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Ventilausheber, Steuerkette, Vergaser 07 Feb 2021 17:37 #67787

ich würde die Leerlaufgemischeinstellschraube komplett kaufen. Die sollte schnell zu bekommen sein. Bemüh mal eine Suchmaschine mit
Honda 16016-KR3-671 
Folgende Benutzer bedankten sich: TreckerD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Ventilausheber, Steuerkette, Vergaser 21 Mär 2021 18:31 #68042

Moin!
Ich melde mich jetzt erst wieder, weil die Ersatzteile sehr lange unterwegs waren.
Dazu habe ich den Vergaser bestimmt 6 mal ein- und ausgebaut. Sie lief immer wieder im Standgas miserabel.
Der Ausbau selbst ist ja wegen den geringen Platzverhältnissen wirklich nervenaufreibend.

Ich möchte hier den weiteren Weg schildern, damit Andere schneller zum Ziel kommen.

Der Vergaser hat komplett zerlegt - außer Gummiteile - im Ultraschallbad satt Verunreinigungen verloren.

Dann kam die neue Nadel nebst Feder usw. für die Stangaseinstellung.



Der O-Ring war noch intakt. Der hat einen Außendurchmesser von ca. 5mm und eine Stärke von ca. 1mm. Wenn man denn nur den wechseln will. Denn der Satz kostet gute 30€....
Nachdem ich die Grundeinstellung vorgenommen habe ( Vorsichtig eindrehen und 2,5 Umdrehungen wieder raus ), wurde der Knebel mit Schraubensicherungsmittel fest geklebt.

Dann war noch der Ansaugstutzen.

Der ist von der NX 650. Ersatzteilnummer: 16211-MAN-620
Allerdings ist er oben dicker. Deshalb müssen die oberen beiden Schrauben 5 mm länger sein. Man kann natürlich auch Material abtragen, damit die alten Schrauben passen. Jedenfalls sind es 6 mm metrische Schrauben. Der Stutzen hat gute 90 € gekostet.

Weiterhin rate ich, auch den Dichtring von der Schwimmerkammer und die Nadel vom Schwimmer zu erneuern. Auch alle Unterdruckleitungen. Innendurchmesser 4 und 5 mm.

Der Gasschieber hat oben eine Membrane. Damit man die so montiert, dass die sauber drin liegt und keine Falschluf eintritt, habe ich bei der Montage Vaseline in die Nut geschmiert. Das fixiert die Membrane und der Deckel lässt sich leicht aufschruben.

Jetzt hat die GB wieder einen guten Standgaslauf, nimmt gut Gas an und zieht Klasse ab.

Besten Gruß vom Dirk
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Harri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Ventilausheber, Steuerkette, Vergaser 27 Mär 2021 10:02 #68083

Hallo
Mal eine Frage:
Wofür ist der Ventilausheber und was ändert sich wenn dieser ausgebaut wird?
Kann der einfach so weggelassen werden?
Ich habe gerade eine xbr gekauft und möchte diese restaurieren.
Dabei auch den Motor nicht außer Acht lassen.
Ich denke je weniger so ein Motor hat um so weniger geht kaputt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von profichiller.

Clubman Ventilausheber, Steuerkette, Vergaser 27 Mär 2021 16:56 #68085

Moin!
Der Ventilausheber erleichtert das Starten.
Er öffnet ein klein wenig das Auslassventil. So ist im Arbeitstakt weniger Druck - Widerstand.
Sicherlich kann man den Ausheber auch weglassen. Dann muss man halt mit deutlich mehr Kraft und Feingefühl den Kolben über den oberen Totpunkt im Arbeitstakt bringen.
Man nennt es auch plazieren. Kickt man ohne Plazieren, kann man sich fein den Fuss zermacken.


Besten Gruß vom Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Ventilausheber, Steuerkette, Vergaser 28 Mär 2021 10:41 #68086

Hat die Maschine nicht einen E-Starter?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Clubman Ventilausheber, Steuerkette, Vergaser 28 Mär 2021 10:49 #68087

Beim E -Starter geht ein Rückschlag in den Anlasserfreilauf und der mag das auch nicht, wie man an den F-Modellen sehen kann.

Nun bau doch aus was Du willst, ist doch Deine Sache.
Ich freue mich, wenn meine Batterie kaputt ist, denn wenn ich mich ärgere, habe ich noch lange keine neue heile Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.928 Sekunden
Powered by Kunena Forum