Schon lange habe ich mir vorgenommen einige wichtige Punkte der XBR Wartung und kleinere Reparaturen im Internet darzustellen. Wer richtig schnell sein will muß ordentlich Luft haben, deshalb Luftfilter und Motorentlüftung.

Noch ein paar Worte zum Grundsätzlichen: Ich beschreibe nur was ich an meinem Mopped mache, ich übernehme keine Verantwortung für entstehende Schäden, wenn Du das nachmachst, wenn Du Dir nicht sicher bist, gehe lieber zur Fachwerkstatt! Bei allen Arbeiten am Mopped sollte man gutes Werkzeug verwenden, genügend Zeit (nicht in der Nacht vor der großen Tour) zur Verfügung haben und sauber arbeiten. Dazu benötigt man saubere fusselfreie Lappen und eine Unterlage, damit kein Öl... auf den Boden kommt.

Haltbarkeit:
65000 ist im Moment der Schnitt bei den XBRs, meine hatte 95.... ohne Revision, dann habe ich einen Motor mit mehr Bohrung auf und eingebaut.
Solange der Motor nicht mehr als 0,75 Liter Öl verbraucht, ist noch keine Revision fällig....

Motor:
Alle 40000 KM sind die Kupplungsfedern fällig (dabei sollte man das Ölsieb unten im Motor reinigen).
Bei ca 80000 sind also erneut die Kupplungsfedern und die Steuerkette fällig. Kupplungsbeläge nur, wenn diese lange geschliffen haben.

Wenn der Anlasser quietscht oder das taillight Lämpchen (Rücklicht Kontrollampe) flackert ist meistens die Batterie hin.
(Natürlich sollte man voher mal nach dem Rücklicht sehen ;-)
Batterien gibts schon ab 17 Euros.
Der Anlasserfreilauf nutzt sich, wenn er mangels Anzugskraft rutscht, schnell ab und ist irrational teuer....
Batterieen sind meistens nach 2,5 Jahren hin.

Für die exklusiven XBRler: Es passt auch eine Hawker SBS8 man muß dazu die Anschlüsse gerade biegen und ein Zwischenstück für den Halter einbauen.

Bei Elektrik Problemen die Stecker in der Lampe auseinanderziehen (Verriegelungen entriegeln) mit WD 40 einsprühen und wieder stecken

Mit freundlichem bub bub bub
Johannes

Es gibt immer Diskussionen über die Reifen

Es gibt nur einen Reifen der modernen Anforderungen genügt und auch in Motorrad entsprechend im Vergleich auf einer Güllepumpe gut abgeschnitten hat:

Bridgestone BT45

Die XBR Bremsen bedürfen der jährlichen Wartung! Vor allem der vordere Bremsbolzen auf dem die Bremse gelagert ist.
Bremsflüssigkeit ist alle 2 Jahre fällig.
Wer heute noch mit der Orginal Bremsleitung fährt sollte diese tauschen allgemein wird eine Stahlflex oder ähnlich mit ABE empfohlen
Wartungsanleitung Vorderradbremse

Die Hinterradbremse muß auch jedes Jahr mal zerlegt gereinigt und Abgeschmirgelt werden.

Mit freundlichem bub bub bub
Johannes